Home | Impressum | Kontakt | Info | Sitemap verlinken, Newsletter, als Startseite, Favorit, empfehlen, Musik, Banner, Fotos, Hintergrundbilder, Bildschirmschoner, Grußkarten, Gästebuch, Linkpartner
 
copyright orth-haus.com Bonn Alt-Tannenbusch Paulusplatz  
 
  Flores und Corvo - Berichte über Sehenswürdigkeiten, Vulkane, Historie, Flora und Fauna, Klima, Vulkanausbrüche, Emigranten und große Gastfreundschaft.
Bilder von Scrimshaw, Cafe Sport, Kunsthandwerk, Brandungsschwimmen, Wandertouren, Fiestas, Imperios, Touradas, Kochen im Vulkan, Kraterseen und Wasserfällen.
Peter J. Orth, privat, unabhängig und neutral - da weder Veranstalter noch Vermieter - ist Kenner der Azoren. Er liebt Blumenparadiese und die Gastfreundschaft ihrer Bewohner.


Startseite
Azoren - Inseln
Azoren - Infos
Azoren - Suche
Azoren Angebote
Azoren News

Flores und Corvo

 


 Azoren News

 Flores und Corvo
30.05.2008 | 17:25 Uhr   News drucken

Flores und Corvo


        
Flores und Corvo
Flores und Corvo - zwei Inseln auf dem Weg nach Amerika

München / Ponta Delgada, 14.04.2008 (ss) Der westlichste Punkt Europas wandert nach Amerika aus: Die Azoreninsel Flores liegt auf der amerikanischen Kontinentalplatte und bewegt sich zusammen mit ihrer Nachbarinsel Corvo jedes Jahr ein paar Zentimeter in Richtung Amerika.

Eine Inselwelt für sich im Nirgendwo
Inmitten des Atlantiks gelegen, ist Flores ein Ort der Stille voller Naturschönheiten. Hohe Berge, die steil zum Meer abfallen, tief eingeschnittene Täler, rauschende Bäche, in blau und grün schimmernde Kraterseen und herrliche Wasserfälle bestimmen die ursprüngliche Landschaft der Insel. Wie der Name Flores (Blumen) schon sagt, gedeihen hier Pflanzen und Blumen aller Art noch üppiger als auf den übrigen Inseln. Wanderer und Botaniker fühlen sich hier wohl. Die Abgeschiedenheit der Insel wirkt wundersam entspannend. Wie alle Azoreninseln ist auch Flores vulkanischen Ursprungs. Eine geologische Besonderheit der Insel sind die Basaltsäulen von Rocha dos Bordões und die nahegelegenen Schwefelquellen in Vulkankesseln am Meer.
Corvo, die kleinste Insel der Azoren, ist im Grunde nur ein einziger Vulkan mit rund 400 Einwohnern. Gäste der 17 Quadratkilometer großen Insel werden schnell in die kleine Inselgemeinschaft einbezogen. Wer hier ein paar Tage verweilt, macht die ganz besondere Erfahrung ehrlicher Gastfreundschaft.
Ein Ferienhaus kann auf Flores bereits ab 44 Euro pro Tag gemietet werden. Rundreisen werden u. a. von DERTOUR, Gebeco, Olimar, Azoren Archipel, Check-In Reisen und Sea Breeze Travel angeboten.

Flores und Corvo sind per Flug mit SATA Air Açores ab São Miguel zu erreichen. Zwischen den beiden Inseln verkehren regelmäßig Boote. Die Fahrt dauert ca. eineinhalb Stunden.
Flüge von Deutschland und der Schweiz auf die Azoren werden ab allen großen Städten mit Umsteigen in Lissabon angeboten. Die azoreanische Fluggesellschaft SATA International fliegt von April bis November von Frankfurt nonstop auf die Hauptinsel São Miguel. Der Flug dorthin dauert nur 4 1/2 Stunden.

aus Comeo
Peter J. Orth


http://www.foto-orth.de


 



vorige News Zur Azoren Startseite



Texte und Bilder dieser Webseite dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung von Peter J. Orth anderweitig verwendet werden.


  Event Location Rheinland Kunstverein Diaschau Video Webcam Portrait Foto Vermietung Bonn Azoren Sehenswürdigkeiten